Stadtplatz nach Sally Ride benannt

Entwurfsskizze Stadtplatz (@Endress)
Entwurfsskizze Stadtplatz (@Endress)

Sally Ride, die erste US-Amerikanerin im Weltall, ist die Namensgeberin für den künftigen Stadtplatz im Rebstock. Das Rebstock Quartier war in den 30er Jahren der Ort des ersten Frankfurter Flughafens und davor Zeppelinbasis.
Viele Straßen und Einrichtungen sind nach Pionierinnen und Pionieren der Luft- und Raumfahrt benannt, wie z.B. Leonard-da-Vinci-Allee, Gebrüder Wright-Straße oder die Victoria-Luise Schule, benannt nach einem hier stationierten Luftschiff.

Erfahren Sie hier mehr zum Stadtplatz.